Rissklammern

Um einen Decken- oder Bodenrisse zu leimen, benötigt der Geigenbauer Rissklammern in unterschiedlicher Länge und Form. Von der Geige bis hin zum Cello und Bass gibt es Sätze an Rissklammern, die die jeweiligen Breiten des Instrumentes abdecken. Es sind Metallstangen, die einen seitlichen Bügel haben und in der Länge mittels einer Schraube verstellbar sind. Ein seitlicher Bügel wird am Deckenrand angesetzt. der andere seitliche Bügel auf der gegenüberliegenden Seite wird dann mit einer Schraube verstellt, so dass der Riss zusammenegezogen wird.


Die Rissklammern


Die Rissklammern mit Leder zum Schutz liegen seitlich am Deckenrand an.



Risse im Unteren Bereich werden mit speziellen Rissklammern geleimt.



Zum Klickbaren Geigenbauer "Werkzeugbrett"


Um einmal einen Einblick in eine Geigenbauwerkstatt zu erlangen und zu sehen, mit welchen Werkzeugen was repariert wird, können Sie durch Anklicken der einzelnen Werkzeuge sehen, wo und wie sie der Geigenbauer einsetzt.

Hier gelangen Sie zum Geigenbau Werkzeugbrett


Zu den Themenübersichten

Unfallschäden Wartung Tipps & Tricks
Werkzeug Geigen-Humor Forum & Chatroom







Copyright: Geigenbau Adam, Wulfsdorfer Weg 8d, 22926 Ahrensburg bei Hamburg. Telefon 04102/ 667 665

Diese Seite drucken