Bogen

Bogenreparaturen und Wartung

Der Bogenbauer hat ein eigenes Berufsbild mit einer 3-jährigen Ausbildung, wie sie auch der Geigenbauer hat.
Bestimmte Arbeiten werden jedoch genauso vom Geigenbauer ausgeführt. Dazu zählen die Bogenbehaarung, Erneuern der Bewicklung und des Daumenleders und einige Reparaturarbeiten, wie z.B. Kopfbrüche, Froschbrüche u.a.


Bogen behaaren Zum Bogen behaaren gehört das einpassen neuer Keile und das Abbinden der Haare. Diese werden mit Kolofonium zusammengeschmolzen.



Bogenmutter neu Bei diesem alten H.R. Pfretzschner Violinbogen war die Bogenmutter schief in den Frosch eingbohrt. Die Bogenschraube lief nicht parallel zur Bogenbahn. Das hatte Zurfolge: Der Frosch passte schlec...




Ihr Vorschlag

Die Rubrik befinden sich noch im Aufbau.
Sollten Sie Wünsche haben, welche Reparatur hier einmal vorgestellt werden sollte, teilen Sie mir dies gerne mit.
In Planung befindet sich der Bereich: Daumenleder, Umwicklung und Kopfplatte erneuern.


Welche Reparatur möchten Sie hier vorgestellt haben
 

Zurück zur Geigenbau .com Startseite


Zu den Themenübersichten

Unfallschäden Wartung Tipps & Tricks
Werkzeug Geigen-Humor Forum







Copyright: Geigenbau Adam, Wulfsdorfer Weg 8d, 22926 Ahrensburg bei Hamburg. Telefon 04102/ 667 665

Diese Seite drucken