Bogenstange reinigen

Bei diesem französischen Luis Bazin Cellobogen hat sich innerhalb eines halben Jahres bei häufigem Spiel eine Kolofoniumschicht auf der Stange gebildet, die einer Kraterlandschaft ähnelt. Soetwas trifft man häufig an, wenn die Stange nicht in regelmäßigen Abständen mit einem Tuch sauber gewischt wird.



Ein normales Instrumenten Pflegemittel


Zum Reinigen der Stange können Sie jedes Instrumenten-Pflegemittel, wie Hill, Viol, Bellacura... nehmen, die Kolofonium anlösen und den Lack oder die Politur der Stange nicht beschädigen. Ein Leinenläppchen eignnet sich für die Reinigung sehr gut.

Siehe auch Bogenfrosch reinigen


Bogenfrosch lösen


Bevor mit der Reinigung der Stange begonnen werden kann, muss der Bogenfrosch gelöst werden. Das ölhaltige Reinigungsmittel darf nicht an die Bogenhaare geraten.


Achten Sie beim Lösen des Frosches unbedingt darauf, dass sich die Haare nicht verdrehen.

Nach dem Reinigen mit dem Pflegemittel sollten Sie die Bogenstange mit einem sauberen Tuch nachwischen. So vermeiden Sie, dass Öl an die Haare gerät.


gereinigte Bogenstange



Zur Übersicht: Geigenbau Tipps und Tricks


Weitere Themen zum Bogen

Behaar Werkzeug Bogenmutter neu Daumenleder leimen
Bogenhaare auswaschen Bogenfrosch reinigen Bogenstange reinigen
Kann Kolofonium alt werden? Silberdraht gelöst  

Die Geigenbauer Tipps & Tricks in der Übersicht

Bogenhaare auswaschen Bogenfrosch reinigen Bogenstange reinigen
Daumenleder leimen Feinstimmer Probleme Feinstimmerwirbel
Saiten reinigen Saiten reissen Silberdraht gelöst
Richtige Stegposition Wirbel gangbar machen Instrument stimmen
Position Bassbalken Dämpfer vergessen? Position Stimmstock
Klapper- & Nebengeräusche Kann Kolofonium alt werden? Zerkratzter Cellokasten

Geigenbau Tipps und Tricks


Ihr Kommentar:

Geben Sie Ihren Kommentar zu dieser Anleitung ab
 







Copyright: Geigenbau Adam, Wulfsdorfer Weg 8d, 22926 Ahrensburg bei Hamburg. Telefon 04102/ 667 665

Diese Seite drucken